Fa-106, 26. Oktober 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zum Heute Ausgerufenen Waffenstillstand Zwischen Aserbaidschan Und Armenien Und Dessen Verstoß

Republik Türkei Außenministerium 27.10.2020

Die am 10. und 18. Oktober ausgerufenen Waffenstillstände nach den Auseinandersetzungen, die infolge des Angriffs Armeniens auf Aserbaidschan begannen, wurden innerhalb kurzer Zeit von Armenien gebrochen. Heute wurde auf Initiative der USA erneut ein Waffenstillstand für den Austausch von Kriegsgefangenen und Gefallenen erklärt. Bedauerlicherweise wurde auch dieser letzte Waffenstillstand innerhalb weniger Minuten von Armenien verletzt, und Armenien setzte seine Angriffe sowohl gegen die aserbaidschanischen Positionen an der Front als auch gegen zivile Ziele im inneren Aserbaidschans fernab der Konfliktzone fort.

Damit die Bemühungen der Ko-Vorsitzenden der Minsk-Gruppe zu konkreten Ergebnissen führen, erachten wir es als notwendig, dass sie die Verletzungen Armeniens berücksichtigen und einen ergebnisorientierten Verhandlungsprozess einleiten, der auf eine dauerhafte Lösung im Einklang mit den Resolutionen des UN-Sicherheitsrates und dem Völkerrecht abzielt. Wir sind der Auffassung, dass nur so die ausgerufenen Waffenstillstände tragfähig werden.

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

08.30-16.30 (Öffnungszeiten)
01.01.2020 Neujahr
06.01.2020 Heilige Drei Könige
10.04.2020 Karfreitag
13.04.2020 Ostermontag
01.05.2020 Tag der Arbeit
21.05.2020 Christi Himmelfahrt
01.06.2020 Pfingstmontag
11.06.2020 Fronleichnam
31.07.2020 1. Tag des Opferfestes
29.10.2020 Tag der Gründung der Republik Türkei
25.12.2020 Weihnachtstag