Eröffnung SİNEMA - die Deutsch-Türkischen Filmtage 2010

M. Türker ARI 25.11.2010
Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Kinoliebhaber,

Heute eröffnen wir gemeinsam die “Sinema - Türkisch-Deutsche Filmtage 2010” und ich möchte allen Organisatoren dieser Filmwoche, die bereits seit acht Jahren mit großem Erfolg veranstaltet wird, auch in diesem Jahr viel Erfolg und ein großes Publikum wünschen.

Der erste türkische Spielfilm wurde im Jahr 1914 produziert. In den Folgejahren entwickelte sich das Kino immer weiter und in Yeşilçam wurde eine Vielzahl an Spielfilmen gedreht. Im den 60’er Jahren wurden in der Türkei jährlich bis zu 60 Filme produziert. Trotz der durchaus negativen Auswirkungen des Fernsehens auf die Welt des Kinos, die ab den 1960er Jahren immer weiter zunahmen, hatte sich das türkische Kino in den 1980er Jahren auch in der internationalen Kinoszene etabliert.

Türkische Spielfilme oder Filme türkischstämmiger Regisseure und Schauspieler gewinnen heute sowohl national als auch international wichtige Preise und diese Erfolgsgeschichte wird sich auch in Zukunft fortsetzten.

So haben beispielsweise einiger der Filme, die diese Woche gezeigt werden, im Rahmen von Filmfestivals in İstanbul, Berlin und Nürnberg bereits Preise gewonnen. Zudem gibt es eine Sondervorstellung bei der ein Film zu “İstanbul – Kulturhauptstadt Europas 2010“ gezeigt wird.

Atatürk

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

08.30-16.30 (Öffnungszeiten)
25.12.2020 Weihnachtstag
01.01.2021 Neujahr
06.01.2021 Heilige Drei Könige
02.04.2021 Karfreitag
05.04.2021 Ostermontag
13.05.2021 1. Tag des Ramadanfestes
13.05.2021 Christi Himmelfahrt
24.05.2021 Pfingstmontag
03.06.2021 Fronleichnam
20.07.2021 1. Tag des Opferfestes
29.10.2021 Tag der Gründung der Republik Türkei
01.11.2021 Allerheiligen