Grußwort beim CMT Bursa Yalova Tourismus-Abend Türkei

M. Erkan Öner 17.01.2020
Sehr geehrter Herr Abgeordneter aus der Türkei, Herr Ahmet Erbaş,
sehr geehrter Herr Murat Saraçoğlu, Vorsitzender der Süd-Marmara Region des Verbands der Türkischen Reiseagenturen TÜRSAB,
sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Weigel,
sehr geehrter Herr Konsul des Kosovo Lladrovci,
werte Gäste aus der Türkei,
meine sehr verehrten Damen und Herren,

ich heiße Sie alle herzlich Willkommen zum CMT Bursa Yalova Tourismus-Abend Türkei. Wir haben erfolgreiche und ideenreiche Messetage hinter uns!

Ich hoffe, dass sie bis jetzt einen erfolgreichen Messeverlauf hatten und dass sie viele neue Kontakte knüpfen konnten.

Messen, wie die CMT helfen nicht nur neue Bekanntschaften zu schließen, sie bieten auch eine hervorragende Plattform, um Einblicke in die Länder und deren Traditionen zu erhalten.

An erster Stelle muss ich natürlich sagen, dass unsere in Deutschland lebenden über drei Millionen Landsleute und die Millionen deutscher Urlauber, die jedes Jahr in die Türkei reisen, das gesellschaftliche Fundament unserer Beziehungen bilden.

Zugleich gehört Deutschland in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Tourismus, Energie und Investitionen zu den führenden Partnern unseres Landes.

Die Türkei befindet sich ganz vorne auf der Liste deutscher Reiseziele. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass - nach den aktuellen Zahlen des Deutschen Reiseverbands - die Türkei-Buchungen im Vergleich zum Vorjahr um 28 Prozent zugelegt haben.

Allgemein sind 2019 fast 50 Millionen Menschen in die Türkei gereist.
Deutsche Touristinnen und Touristen waren auf Platz zwei. Bis zum Jahr 2023 wollen wir die Zahl der Touristinnen und Touristen auf 75 Millionen erhöhen.

Die multidimensionale Außenpolitik, die die Türkei in einer multikulturellen und zugleich globalen Gemeinschaft anwendet, bringt den Westen mit dem Osten und den Norden mit dem Süden in Einklang.

“Multikulturell”, “weltoffen” und “global” sind aber nicht nur wichtige Eigenschaften unserer Außenpolitik, sondern auch Eigenschaften, die zwischenmenschlich von großer Bedeutung sind.

Dem Tourismus kommt gerade hier, bei der Entwicklung zwischenmenschlicher Beziehungen, eine zentrale Rolle zu.

Liebe Gäste,

schon vor über 100 Jahren schrieb Mark Twain “Man muss reisen, um zu lernen” – wenn er heute leben würde, würde er diesen Satz wahrscheinlich twittern.

Wie wäre es ohne Tourismus möglich, kulturelle Reichtümer zu bewahren, zu entwickeln und diese zu gestalten? Denn Reisen ermöglichen ein besseres Kennenlernen und auch Verstehen anderer Kulturen. Hierdurch wird Toleranz und das gesellschaftliche Miteinander gefördert.

So ist der Tourismus ein optimales Beispiel für die Globalisierung und ihre Chancen. Auch wenn wir in einem Zeitalter globaler Krisen und Ungewissheiten leben, ergeben sich in diesem Bereich wichtige Möglichkeiten. Dass der Tourismus auch Arbeitsplätze und Existenzgrundlagen schafft und folglich die Wirtschaft ankurbelt ist ein anderer positiver Faktor dieser Branche. Der Völkerverständigung kommt also auch die ökonomische Entwicklung hinzu. Somit ist der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren für die Türkei.

Hinzu kommt, dass die Flüge von Turkish Airlines den Tourismus fördern und den Reisenden optimale Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Flüge der Turkish Airlines wirken sich positiv auf unsere Tourismus- und Handelsbeziehungen auf bilateraler, sowie auf globaler Ebene aus.

Die Türkei hat zugleich das Potenzial einer der wichtigsten Gesundheits-Reiseziele der Welt zu werden. Mit hervorragenden medizinischen Voraussetzungen und optimalen technologischen Standards und Ausstattungen bietet sich die Türkei auch in diesem Sektor an. In dieser Hinsicht haben die enormen Investitionen der letzten Jahre in moderne Gesundheitsstätten und in die Verkehrsinfrastruktur einen starken wirtschaftlichen Impuls zur Folge gehabt.

Hier können sowohl Yalova als auch Bursa als ausgezeichnete Beispiele genannt werden. Beide Städte sind beliebte Ferienorte. Neben ihren Sehenswürdigkeiten sind diese Städte aber auch für ihre Thermalquellen bekannt. Und das schon seit langer Zeit! Die Thermalquellen erfreuten sich schon in hellenistischer, byzantinischer und auch osmanischer Zeit großer Beliebtheit.

Die Stadt Bursa, die direkt zu Füßen des Uludağ Gebirges liegt, zieht jedes Jahr Skifahrer und Wintersportler an.

Wir sind ein Land mit vielfältigen landschaftlichen Reizen aber die beliebten Landschaften in Bursa und Yalova lohnen Ihren Besuch auf alle Fälle.

Meine Damen und Herren,

“Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.“ Das besagt ein altes türkisches Sprichwort. Aber auch Goethe hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Um es mit Goethe zu sagen: “Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“

Ich denke, dass wir gute Zukunftschancen in der Tourismus Branche haben und dass die Türkei auch weiterhin einer der wichtigsten und attraktivsten Urlaubsorte für viele Menschen sein wird. Das ist eine tolle Chance für uns Türken unser Land und unsere großartige Kultur zu präsentieren.

Abschließend möchte ich mich bei allen sehr herzlich bedanken, die an der Vorbereitung dieses Abends beteiligt waren, sowie bei unseren Gästen für ihr Interesse.

Ich würde mich außerdem sehr freuen, jeden unserer deutschen Freunde in der Türkei willkommen zu heißen und wünsche uns allen nun einen interessanten und schönen Abend.

Vielen Dank.

Atatürk

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

08.30-16.30 (Öffnungszeiten)
25.12.2020 Weihnachtstag
01.01.2021 Neujahr
06.01.2021 Heilige Drei Könige
02.04.2021 Karfreitag
05.04.2021 Ostermontag
13.05.2021 1. Tag des Ramadanfestes
13.05.2021 Christi Himmelfahrt
24.05.2021 Pfingstmontag
03.06.2021 Fronleichnam
20.07.2021 1. Tag des Opferfestes
29.10.2021 Tag der Gründung der Republik Türkei
01.11.2021 Allerheiligen