Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Drei Israelischen Jugendlichen Die Tot Aufgefunden Wurden Und Die Neuesten Entwicklungen In Palästina , 01.07.2014

Nr. 222, 1. Juli 2014

Wir sind sehr traurig und besorgt von den neuesten Entwicklungen in Palästina, einschließlich des Mordes von drei israelischen Jugendlichen, die am 12. Juni 2014 entführt worden waren. Es ist wichtig, dass die Täter dieser Tat so bald wie möglich gefangen werden und dass dieser Vorfall nicht als Vorwand für eine Kollektivstrafe gegen unsere palästinensischen Brüder, die in keiner Weise in dieser Sache beteiligt wurden, verwendet wird.

Wenn in dieser äußerst sensiblen Phase, die Spannung im Nahen Osten eskalieren sollte, sollten alle Parteien in Zurückhaltung und sinnvoll durch die Erfahrungen von den Leiden in der Vergangenheit handeln. Es muss alles getan werden, um sicherzustellen, dass diese abscheuliche Tat nicht zu neuen Zusammenstößen mit schwerwiegenden Folgen führen und der Friedensprozess so schnell wie möglich zum Ziel eines dauerhaften Friedens in Palästina ankommt.