Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Bombenangriff In Somali , 20.02.2015

Nr.: 68, 20. Februar 2015

Wir verurteilen zutiefst den Bombenangriff heute (am 20. Februar) in Somali, während des Freitagsgebets in einem Hotel, in dem sich unter anderem auch Regierungsvertreter befanden. Es wurden viele Menschen getötet und verletzt.

Wir wünschen die Barmherzigkeit Allahs auf die Opfer, teilen unser Beileid mit deren Familien und dem brüderlichen Volk Somali, und hoffen auf eine baldige Genesung der Verwundeten.

Es ist offensichtlich, dass dieser Angriff gegen die Zukunft und den Frieden Somalis und mit dem Ziel der Stabilität und Entwicklung des Somalischen Volkes schaden hinzuzufügen begangen wurde. Dass der Angriff zum Zeitpunkt des Freitagsgebets stattfand, bestätigt noch einmal, dass der Terrorismus keinerlei kulturelle Werte in Acht nimmt.

Türkei wird dem brüderlichen Volk Somali, im Kampf für Frieden und Stabilität mit erhöhter Unterstützung weiterhin beistehen.