Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Zweiten Runde Der Präsidentschaftswahlen Am 26. April In Der Türkischen Republik Nordzypern , 27.04.2015

Nr.: 136, 27. April 2015

Es freut uns, dass die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen in der Türkischen Republik Nordzypern gestern (am 26. April) mit einer großen, demokratischen Reife stattgefunden hat.

Wir wünschen S.E. Mustafa Akıncı, der zum vierten Präsident der Türkischen Republik Nordzypern gewählten worden ist, bei dieser ehrenvollen Aufgabe, die er übernommen hat, viel Erfolg. Wir gratulieren auch den Präsidenten S.E. Eroğlu für die Führung, während seiner Amtszeit und für die entschlossene und konstruktive Haltung, die er während der Verhandlungen im Rahmen der Vermittlungsbemühungen des UN-Generalsekretärs gezeigt hat.

Es ist unsere aufrichtige Hoffnung, dass während der Amtszeit des Präsidenten S.E. Akıncı, die griechisch-zypriotische Seite eine aufrichtige und gut gemeinte Haltung bezüglich den Wille einnimmt, welches die türkisch-zyprische Volk hinsichtlich einer Lösung oftmals gezeigt hat, und somit der Zypernfrage, die jetzt seit mehr als einem halben Jahrhundert andauert, eine gerechte, umfassende und tragfähige Lösung gefunden werden kann.

Türkei, als Mutterland und Garant wird ihre Aufgaben und Pflichten hınsıchtlıch den internationalen Vereinbarungen wie bisher entschlossen erfüllen und weiterhin sowohl an der Seite der Türkischen Republik Nordzypern als auch neben den Präsidenten der Türkischen Republik Nordzypern stehen.