Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Des Migration-aktionsplans Der Eu , 06.10.2015

Nr.: 270, 6. Oktober 2015

Der Präsident der Republik Türkei S.E. Recep Tayyip Erdoğan hat gestern einen Besuch nach Brüssel abgestattet und sich mit den EU-Behörden getroffen. Während der Gespräche wurde man sich über die Erweiterung der Beziehungen zwischen der Türkei und der EU einig.

Präsident der EU-Kommission, Herr Jean Claude Juncker, hat während der Diskussionen, in denen die Fragen hinsichtlich der Massenmigration an Hand genommen wurden, einen Entwurf bezüglich eines Aktionsplans eingereicht. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, eine gemeinsame Arbeitsgruppe hinsichtlich der Migrationsfragen zwischen der Türkei und der EU zu gründen. Diese Arbeitsgruppe wird sich mit dem oben genannten Entwurf des Aktionsplans beschäftigen. Zurzeit gibt es keine Einigung über den Entwurf der EU, die in einer gemeinsamen Sitzung noch nicht bewertet wurde. Zwischen der Türkei und die EU-Kommission werden in den kommenden Perioden alle Fragen bezüglich der Themen, die während des Besuchs von Präsident der türkischen Republik, S.E. Recep Tayyip Erdoğan diskutiert wurden, umfassend bearbeitet.