Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Die Behandlung Der Verletzten, Die Bei Dem Terrorangriff In Libyen Verletzt Wurden , 10.01.2016

Nr.: 8, 10. Januar 2016

Eine Gruppe von Libyern, die während des Terrorangriffs am 7. Januar 2016 auf eine Polizeiakademie in der Stadt Zliten verletzt wurden und dringend medizinische Behandlung brauchen, werden zur Behandlung unter Koordinierung vom Außenministerium der Türkei mit Flugzeugen, die von der Türkei geleistet werden nach Istanbul gebracht.

Die Behandlungen von einer anderen Gruppe von libyschen Verletzten, die unmittelbar nach dem Angriff in die Türkei kamen, werden in verschiedenen Krankenhäusern fortgesetzt.

Diese enge Solidarität ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Türkei in diesen schweren Zeiten dem libyschen Volk zur Seite steht.