Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Umsetzung Vom Umfassenden Gemeinsamen Aktionsplan Zwischen P5+1, Eu Und Iran Über Irans Atomprogramm , 17.01.2016

Nr.: 19, 17. Januar 2016

Die Türkei begrüßt dass in Bezug auf den umfassenden gemeinsamen Aktionsplan (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA) zwischen P5+1, EU und Iran für die Lösung von Irans Atomprogramm ab dem 16. Januar 2016 zum „Umsetzungstag“ übergegangen wird. 

Die Türkei sah von Anfang an die Diplomatie und die Verhandlungen als die einzige Lösung des iranischen Atomprogramms. 

Wir gratulieren all diejenigen, die diesen Ergebnis, welche bezüglich Diplomatie einen bedeutsamen Erfolg symbolisiert, ermöglicht haben. 

Die Türkei erwartet, dass das umfassende gemeinsame Aktionsplan (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA), unter Aufsicht vom Internationalen Atomenergie-Organisation in voller Transparenz ununterbrochen und vollständig umgesetzt wird. In diesem Zusammenhang möchten wir ausdrücklich betonen, dass alle Parteien in der bevorstehenden Phase, bezüglich Wiederaufbau von Sicherheit und Stabilität in der Region, Abspaltung fördernde Verhalten meiden sollten und sich verantwortlich zu verhalten haben.