Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Nr: 67, 6. März 2017, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Start Von Vier Ballistischen Raketen, Die Am 6. März Von Der Demokratischen Volkrepublik Korea (dvrk) Abgefeuert Wurden. , 06.03.2017

Wir verurteilen den Start von vier ballistischen Raketen, die am 6. März 2017 von der Demokratischen Volksrepublik Korea abgefeuert wurden.

Die erwähnten Raketenstarts stellen eine offensichtliche Verletzung von der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates einschließlich der Resolution 2321, die im November 2016 angenommen wurde.

Die DVRK sollte mit den Test der ballistischen Raketen und mit ihren anderen Aktivitäten, die sowohl die regionale als auch die internationale Sicherheit und Stabilität bedrohen, aufhören und im Rahmen der entsprechenden Resolutionen des UN-Sicherheitsrates ihre Verpflichtungen vollständig erfüllen.

Wir rufen die DVRK erneut dazu auf, dass sie mit den konflikterzeugenden Haltungen, die weder der DVRK noch der internationalen Gemeinschaft nützen und die Friedens- und Sicherheitsatmosphäre in der Region beeinträchtigen, aufhören sollte.