Nr.: 34, 31. Januar 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Austritt Des Vereinigten Königreichs Aus Der Eu

Republik Türkei Außenministerium 31.01.2020

Das Vereinigte Königreich (VK) verlässt die Europäische Union (EU) offiziell ab dem 31. Januar 2020 und schließt damit den Prozess ab, der mit dem Referendum vom Juni 2016 begann. Auch wenn das Vereinigte Königreich die EU verlässt, ist es eindeutig, dass es einer der wichtigsten und wertvollsten Bestandteile Europas bleiben wird. Die Türkei hat immer die prinzipientreue Haltung des VK geschätzt, die unseren Beitrittsprozess innerhalb der EU unterstützt hat und die regionale und globale Position der Türkei sowie den Mehrwert der potentiellen Rolle, die wir der EU anbieten könnten, anerkannt.

Wir begrüßen den bestehenden gemeinsamen politischen Willen, die Beziehungen zwischen der Türkei und dem Vereinigten Königreich nach dem Austritt des VK aus der EU in allen Bereichen weiterzuentwickeln. In der neuen Periode werden die Beziehungen zwischen der Türkei und dem Vereinigten Königreich wesentliche Möglichkeiten bieten, die regionale und globale Stabilität sowie die beiderseitigen Interessen zu stärken.

Während der Übergangszeit, die bis zum 31. Dezember 2020 dauern wird, bleiben unsere Beziehungen zum Vereinigten Königreich erhalten, wenn sich die EU und das VK nicht auf eine andere Regelung einigen, und das VK wird sich weiterhin an den EU-Besitzstand halten.

Während dieser Zeit werden die notwendigen Vorbereitungen zusammen mit den britischen Behörden in allen vom Austritt betroffenen Bereichen zügig erfolgen.

Atatürk

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

08.30-16.30 (Öffnungszeiten)
25.12.2020 Weihnachtstag
01.01.2021 Neujahr
06.01.2021 Heilige Drei Könige
02.04.2021 Karfreitag
05.04.2021 Ostermontag
13.05.2021 1. Tag des Ramadanfestes
13.05.2021 Christi Himmelfahrt
24.05.2021 Pfingstmontag
03.06.2021 Fronleichnam
20.07.2021 1. Tag des Opferfestes
29.10.2021 Tag der Gründung der Republik Türkei
01.11.2021 Allerheiligen