Nr.: 149, 12. Juli 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Armenischen Angriff Auf Aserbaidschan

Republik Türkei Außenministerium 12.07.2020

Wir verurteilen den Angriff der armenischen Streitkräfte in der aserbaidschanischen Region Tovuz. Wir sprechen dem befreundeten und brüderlichen Volk und der Regierung von Aserbaidschan unser Beileid für die umgekommenen aserbaidschanischen Märtyrer aus und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung.

Dass dieser Angriff, der ein weiterer Ausdruck des aggressiven Nationalismus Armeniens ist, von Aserbaidschan abgewehrt wurde, ist ein konkreter Hinweis darauf, dass die Aggression nicht unbeantwortet bleiben wird.

Diese Versuche Armeniens, die Aufmerksamkeit der internationalen Gemeinschaft von der seit vielen Jahren anhaltenden illegalen Besetzung des aserbaidschanischen Territoriums Berg-Karabach und der umliegenden Regionen abzulenken und dem Konflikt neue Ausmaße zu geben, um die politische Lösung zu blockieren, sind zum Scheitern bestimmt.

Die armenische Seite sollte von solchen gefährlichen Taktiken Abstand nehmen und den Weg der Vernunft und des Rechts einschlagen. Sich in ein Abenteuer für Ambitionen zu stürzen, die über die eigenen Kapazitäten hinausgehen, macht die mangelnde Urteilsfähigkeit Armeniens deutlich und stellt das größte Hindernis für Frieden und Stabilität in unserer Region dar.

Wir hoffen, dass die Bemühungen Armeniens, die eigene Aggression zu verschleiern, von der internationalen Gemeinschaft in keinster Weise akzeptiert werden.

Die Türkei wird Aserbaidschan im Kampf um den Schutz seiner territorialen Integrität weiterhin mit allen Mitteln zur Seite stehen.

Montag - Freitag

08:30 - 16:30

08.30-16.30 (Öffnungszeiten)
01.01.2020 Neujahr
06.01.2020 Heilige Drei Könige
10.04.2020 Karfreitag
13.04.2020 Ostermontag
01.05.2020 Tag der Arbeit
21.05.2020 Christi Himmelfahrt
01.06.2020 Pfingstmontag
11.06.2020 Fronleichnam
31.07.2020 1. Tag des Opferfestes
29.10.2020 Tag der Gründung der Republik Türkei
25.12.2020 Weihnachtstag