Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilung des Generalkonsulats

Grußwort Des Botschafters, S.e. Herrn Hüseyin Avni Karslıoğlu, Zum Opferfest , 14.10.2013

 

Grußwort des Botschafters der Republik Türkei, S.E. Herrn Hüseyin Avni Karslıoğlu, zum Opferfest

 

Werte Mitglieder der türkischen Gemeinschaft in Deutschland,

auch in diesem Jahr verleben wir zum Opferfest wieder glückliche Tage, an denen wir uns einander annähern, wir unsere familiären und freundschaftlichen Bande stärken, Unstimmigkeiten beilegen und mit unseren Lieben zusammenkommen. Und so wünsche ich allen in Deutschland lebenden türkeistämmigen Menschen von Herzen ein glückliches Opferfest.

Religiöse Feiertage sind eine wichtige Zeit, in der unsere Landsleute, die ihre Präsenz in Deutschland mit jedem Tag stärken und in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft, insbesondere in Politik, Sport, Kunst und Wissenschaft vertreten sind, auf der Grundlage unserer gemeinsamen Werte zusammenwachsen und den Gemeinsinn festigen.

Es ist zweifellos eine unserer wichtigsten Pflichten, uns in Deutschland – einem Land, in dem einige von Ihnen Ihr ganzes Leben, andere einen wichtigen Teil davon verbracht und als Heimat angenommen haben – an unsere ideellen Werte, die unsere individuelle und gesellschaftliche Identität ausmachen, zu erinnern, diese zu wahren und an die nachkommenden Generationen weiterzugeben.

Die hiesige türkische Gemeinschaft mit ihren mehr als drei Millionen Menschen hat großen Anteil daran, dass unsere religiösen Feiertage heute der deutschen Gesellschaft bekannt sind, ihrer gedacht wird und sie häufig gemeinsam mit den deutschen Behörden begangen werden. Dies führt zum einen zu einer Entwicklung der interkulturellen Toleranz und des Dialogs und zum anderen zur Stärkung der Bindung zwischen Individuum und Gesellschaft.

Wenn Sie weiterhin erhobenen Hauptes, als reflektierte, gebildete, auf höchstem Niveau Türkisch und Deutsch sprechende und selbstbewusste Menschen Ihren festen Platz in der Gesellschaft ausfüllen, dann werden Sie dazu beitragen, dass sich auch die freundschaftlichen Bande zwischen den Kulturen und Religionen rasch weiterentwickeln. Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.

Mit diesen Gedanken wünsche ich all unseren Landsleuten in Deutschland und der gesamten islamischen Welt ein glückliches Opferfest. Mögen diese besonderen Tage Anlass sein für Frieden, Besinnlichkeit und Glück!