Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Besuch Des Außenministers Nach New York Im Rahmen Der Vierten Überprüfungskonferenz Der Vereinten Nationen Globalen Strategie Für Terrorismusbekämpfung , 10.06.2014

Nr. 195, 10. Juni 2014

S.E. Ahmet Davutoğlu, Minister für auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei wird an der Vierten Überprüfungskonferenz der Vereinten Nationen Globalen Strategie für Terrorismusbekämpfung in New York teilnehmen, das zwischen dem 12. und 13. Juni 2014 stattfinden wird.

Die Umsetzung der Vereinten Nationen Globalen Strategie für Terrorismusbekämpfung, die ein wichtiger Fahrplan für die internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus ist, wird alle zwei Jahre überprüft. In diesem Rahmen übernimmt der Ständige Vertreter der Türkei bei den Vereinten Nationen die Rolle als Vermittler zu den Verhandlungen der UN-Resolution, die während der Vierten Sitzung angenommen wird.

Das Treffen wird auf hoher Ebene mit dem Titel „Interaktiver Dialog über das Vorgehen gegen Bedingungen, die die Ausbreitung des Terrorismus begünstigen " am 11. Juni 2014 am Rande der Überprüfungssitzung unter dem Vorsitz von S.E. John Ashe, dem Präsidenten der Generalversammlung der Vereinten Nationen und mit der Teilnahme des Generalsekretärs der Vereinten Nationen abgehalten.

Außenminister Davutoğlu wird bei der Eröffnung der oben genannten Tagung auf hoher Ebene sowie bei der Eröffnungssitzung der Vierten Sitzung der Vereinten Nationen Globalen Strategie zur Terrorismusbekämpfung, die am 12. Juni beginnen wird, Reden abhalten.

Außenminister Davutoğlu sich mit dem UN-Generalsekretär Ban Ki-moon treffen, um verschiedene internationale und regionale Entwicklungen zu diskutieren.

Außenminister Davutoğlu wird auch Kontakte in New York mit verschiedenen regionalen Gruppen über die Kandidatur der Türkei für den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für die Laufzeit von 2015 bis 2016 verwirklichen.