Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Des Tages Der Zusammenarbeit Der Turkischsprachigen Staaten , 09.10.2014

Nr. 310, 2. Oktober 2014

Der Kooperationsrat der Turkischsprachigen Staaten (Der Turkische Rat) wurde mit dem „Nachitschewan Übereinkommen über die Gründung des Kooperationsrates der Turkischsprachigen Staaten“, dass am 3. Oktober 2009 von der Türkei, Aserbaidschan, Kasachstan und Kirgisistan unterzeichnet wurde, gegründet, und begann damit mit seiner Tätigkeit als regionale Zusammenarbeitsorganisation an.

Der dritte Oktober, der den Jahrestag der Unterzeichnung des Abkommens von  Nachitschewan darstellt, wird als der Tag der Zusammenarbeit der Turkischsprachigen Staaten  gefeiert. In diesem Rahmen gratulieren wir zusammen die Mitgliedstaaten und zugleich auch alle Turkischsprachigen Nationen und Gemeinschaften an diesem bedeutungsvollen Tag und hoffen, dass es maßgeblich für eine stärkere Zusammenarbeit und Festigung der Solidarität zwischen uns sein wird.

Gemeinsame Werte wie Geschichte, Kultur und Sprache der Völker, aus denen die Turkische Welt entsteht und sich über eine weite Geographie streckt, bilden die Basis des Türkischen Rates. Als Höhepunkt des starken politischen Willens zur Intensivierung der Zusammenarbeit und Solidarität auf der Grundlage dieser gemeinsamen Werte, trägt der Turkische Rat für Frieden, Stabilität und Wohlstand in Eurasien, durch seine kooperativen und integrativen Bemühungen, seinen Beitrag bei.