Türkisches Generalkonsulat Stuttgart

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Das Nato-außenministertreffen , 02.12.2016

Nr.:  307, 2 Dezember 2016

S. E. Mevlüt Çavuşoğlu, der Außenmister der Türkei, wird zwischen dem 6.-7. Dezember 2016 in Brüssel am NATO-Außenministertreffen teilnehmen.

NATO-Außenminister werden sich mit den Bemühungen der Allianz für die Verbreitung der Stabilität und den in diesem Zusammenhang angestoßenen Herausforderungen in dem geographischen Gebiet von Balkan bis Mittelost auseinandersetzen.

In der Sitzung, wo die Hohe Vertreterin der EU für Außen-und Sicherheitspolitik und die Außenminister von Schweden und Finnland teilnehmen werden, wird hauptsächlich die Zusammenarbeit zwischen NATO und EU besprochen.

Beim Arbeitsessen, das an jenem Abend im Rahmen des Treffens veranstaltet wird, werden die Beziehungen der Allianz mit Russland diskutiert.

Es werden in der Sitzung der NATO-Ukraine-Kommission über die aktuelle Sicherheitslage in der Ukraine, den Anwendungsprozess des Minsker Abkommens und die Beziehungen der Ukraine mit der Allianz Meinungen ausgetauscht.

Anlässlich des Treffens werden die jüngsten Entwicklungen in Afghanistan in der Sitzung der operationellen Partnern, die zur NATO-Mission Resolute Support (RS) beitragen, beraten.

Es wird auch erwartet, dass S. E. Mevlüt Çavuşoğlu, der Außenmister der Türkei, während seines Aufenthalts in Brüssel, einige bilaterale Kontakte mit Bündnis-und Partnerländern aufnimmt.